Bevor es losgeht …

BEVOR ES LOSGEHT …

Bitte achte auf ein paar wichtige Punkte:

Bitte kläre, ob du Yoga machen darfst (vor allem bei einer Zwillingsschwangerschaft) mit deinem Arzt.

Dein Wohlgefühl steht an erster Stelle! Mache nur was dir gut tut und löse die Übungen sofort, sollte dem nicht so sein!

Die Übungen sollten niemals erschöpfend sein, sondern immer stärkend und erfrischend.

Denke daran, dass deine Muskeln weicher/elastischer sind – achte auf deine Grenzen – fühle das natürliche Stop und geh langsam in jede Übung!

Yoga sollte am besten von Anfang an begleitend zur Schwangerschaft gemacht werden. Erst im zB 7. Monat damit zu starten, sei wohl zu spät … sollte das dich betreffen, dann sprich doch kurz mit deiner Hebamme und frag auf was du zusätzlich achten solltest. Sicher dich hier ab!

Nimm dir so viele Kissen zum Stützen wie du möchtest und wähle eine weiche und dicke Matte 🙂

Yoga-3550